Gear Guide

Die beste Gaming-Tastatur – Unser Guide!

Kommentare (25)
  1. nicki118 sagt:

    Ich finde eure seite richtig toll und lese mir gerade alles durch 🙂

    Wollte aber mal fragen was ihr von der mechanischen Tastatur: Thermaltake eSPORTS Poseidon Z Illuminated haltet?

    Danke schon im vorraus nicki118

    1. admin sagt:

      Hey Nicki, freut mich dass Dir die Seite gefällt! Die Thermaltake ist auf keinen Fall eine schlechte Tastatur, persönlich würde ich mir allerdings keine besorgen da mir Blue Switches einfach zu laut sind. Hat Du die Übersicht hier gesehen: http://www.pro-gamer-gear.de/gaming-tastatur-test-2014/ ?
      Cheers,
      Felix

      1. nicki118 sagt:

        Ja aber erstmal danke fûr die Antwort.
        Mein Problem besteht allerdings darin das ich eine Tastatur änlich wie die cherry g80 oder die Steelseries 6Gv2 haben möchte jedoch mit Beleuchtung da ich schon welche mit und ohne hatte und mir mit einfach besser gefällt.
        Doch würde ich am liebsten etwas um die 70€ finden was geradezu schier unmöglich scheint… :/
        „spiele hauptsächlich lol und csgo“
        Oder was denkst du dazu?
        (Sry für den einen oder anderen Rechtschreibfehler)

  2. admin sagt:

    Verstehe. Schau Dir doch mal die CM Storm Quickfire an. Da sind Red Switches verbaut, du hast Backlights und das Ding kostet unter 70 Euro – http://amzn.to/1yaz7ZV

    (konnte die Tastatur selber leider noch nicht testen, würde mich also freuen – sofern Du das Ding ausprobierst – wenn Du Dein Fazit dazu posten könntest).

    lg,
    Felix

    1. nicki118 sagt:

      Und wenn man um die 100 euro hat?
      Hab jetzt mehr budget haha 🙂
      Freue mich über eine Atwort

      1. admin sagt:

        Wenn du es auf 130 Euro bringst würde ich Dir die Corsair Vengeance K70 ans Herz legen. Tastaturen mit Hintergrundbeleuchtung gibt es leider nicht besonders viele um den Preis. Wenn Du auf die Beleuchtung verzichten kannst bekommt du für 99 Euro unseren Testsieger – die Roccat Ryos MK.

        1. nicki118 sagt:

          Vielen Dank!

  3. nicki118 sagt:

    Soll ich nicht so viel frgaen?
    Wenn ja sry 🙂

  4. theCreed sagt:

    Würdest du die Stealth Edition der Razer Blackwidow empfehlen?

    1. admin sagt:

      Hi Creed – ich bin generell ein großer Fan der Blackwidow Reihe von Razer und kann auch die Stealth Edition uneingeschränkt empfehlen. Solltest Du noch ein wenig mehr Schnickschnack benötigen dann ist die neue Chroma Reihe perfekt. Wir bereiten gerade einen Test dazu vor.

      lg,
      Felix

  5. Zerou61 sagt:

    Hey ich suche für maximal 75€ eine Gaming Tastatur mit Beleuchtung guten Grip und am besten mit red switches was könntet ihr mir da empfehlen

    1. Norman sagt:

      Hi Zerou61,

      in dem Preissegment wird es relativ eng, wenn du einen bestimmten Switch-Typen und Beleuchtung möchtest.

      Beim Grip ist es etwas subjektiv, wie dir der Grip zusagt. Das müsstest du einfach in der 2-Wochen Frist ausprobieren. Es könnten für dich aber folgende Modelle in Frage kommen:

      1. Cherry G80 (Das Keyboard ist vom selben Hersteller wie die bekannten Switches. Das Keyboard hat MX-Reds verbaut und ist mit ca. 60 Euro sehr günstig für eine mechanische Tastatur. Nachteil: Keine Hintergrundbeleuchtung. Solltest du maximal 75 Euro zur Verfügung haben, bietet die Cherry eine wirklich gut verarbeitete, solide Alternative. Du müsstest in dem Fall aber auf die Beleuchtung verzichten.

      2. QPAD MK-70 QPAD ist ein schwedischer Hersteller. Auf Qpads hat schon der alte Counter-Strike Profi Heaton gespielt. Vorteil: MX-Reds, Hintergrundbeleuchtung Nachteil: 95 Euro

      3. CM Storm CM Storm QuickFire TK Die dritte Empfehlung ist die CM Storm Quikfire TK. Von den Fakten identisch zur QPAD (+: MX-Red Switches, Beleuchtung -: Preis (94 Euro)). Gespielt werden CoolerMaster Keyboards z.B. von den League of Legends Teams „Super Hot Crew“ oder „Team Curse“. Damit machst du also auch nichts falsch.

      Wenn du mich fragst, ich würde zu der CM-Storm QuikFire greifen. Die 20 Euro tun vielleicht jetzt weh, aber du darfst nicht vergessen: Mechanische Tastaturen halten viel länger als die Rubberdome Teile. Im Schnitt 50.000.000 Anschläge. Das heisst, du hast die Tastatur, wenn sie dir gefällt, locker ein paar Jahre. Am Ende ärgerst du dich vielleicht, wenn du jetzt auf Beleuchtung wegen dem Preis verzichtest und kaufst dann in einem Jahr teuer nach.

      Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
      Wenn du noch fragen hast, melde dich einfach.

      Viele Grüße,
      Norman

  6. Florian sagt:

    Hallo, erstmal ein großes Danke an euch! Die Beiträge sind sehr hilfreich, vorallem wo ich ja eine neue Tastatur suche.
    Kleine Frage: Was haltet ihr von der Mad Catz S.T.R.I.K.E TE? Ich bin am überlegen ob ich mir die Razer BlackWidow 2014er Ultimate oder eben diese von Mad Catz holen soll.
    Der Link auf Amazon: http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00MYD9UP2/ref=mp_s_a_1_1/276-8750783-3926529?
    qid=1424007463&sr=8-1&keywords=mad+catz+strike+te&pi=AC_SY200_QL40&dpPl=1&dpID=51oEFP0glxL&ref=plSrch

    1. Hans Hans sagt:

      Hallo Florian, hier würde ich definitiv immer zur Razer Blackwidow greifen! Diese Tastatur habe ich selbst im Einsatz und bin nach wie vor sehr angetan von ihr. Klare Empfehlung meinerseits!

  7. Yannik sagt:

    Hey,

    also wollte mir eine neue mechanische Tastatur holen bin mir aber nicht sicher welche.. :O
    Ich hab an mx red Switches gedacht, da sie mir sehr empfohlen wurden.
    Die steelseries 6gv2 soll ja gut sein, die hat aber leider mx black..
    Beim Preis habe ich bis 130€ dran gedacht, kann mir jemand helfen :O

    LG Yannik

  8. Hans Hans sagt:

    Hey Yannik,

    die MX Red Switches und MX Black Switches sind sehr ähnlich in der Bauweise, zwischen diesen beiden Varianten gibt es keine wirklich großen Unterschiede. Daher kannst du hier getrost zur 6gv2 greifen, die uns (besonders für den günstigen Preis) sehr überzeugt hat!

    Viele Grüße, Hans

    1. Yannik sagt:

      Ich hab aber viel gelesen das der aufdruck auf den Tasten ziemlich schlecht ist. Stimmt das?
      Ich spiele Hauptsächlich LoL, ist die 6vg2 auch gut geeignet?

      1. Hans Hans sagt:

        Hey Yannik, ich habe die 6gv2 schon häufig für LoL im Einsatz gehabt und bis Platin hat’s schonmal gereicht 🙂 Das Manko mit dem Aufdruck habe ich bei mir noch nicht feststellen können – und der Preis ist unschlagbar! Daher von meiner Seite eine Stimme für die 6gv2 🙂

        Viele Grüße,
        Hans

  9. Tobi sagt:

    Servus,

    zunächst möchte ich an der Stelle mal sagen, dass ich Eure Seite super finde. Sehr hilfreich in den verschiedensten Gebieten rund ums Gaming.
    Der Artikel hier ist ja leider bereits 2 Jahre alt und ich bin gerade auf der Suche nach einer passenden neuen Gaming-Tastatur für mich. Da ich maximal ±100 € ausgeben möchte, habe ich die SteelSeries 6gv2 aus dem Artikel ins Auge gefasst. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, ob diese immer noch Eure Empfehlung wäre da der Artikel ja schon 2 Jahre alt ist und sich sicher auf dem Markt viel verändert hat.

    Ich suche eine Tastatur, die besonders für CS:GO geeignet ist (falls man da überhaupt für verschiedene Games verschiedene Prios ausmachen kann).

    Würde mich über ein Feedback und eine Empfehlung nach aktuellem Stand sehr freuen.

    Danke und LG
    Tobi

    1. admin sagt:

      Servus Tobi!
      Vielen Dank für das Lob. Schau Dir mal den Artikel zur Ozone Strike Battle und zur SteelSeries Apex M500 an. Beide in einer ähnlichen Preisklasse und ein wenig neuer als die 6Gv2.

      Lg,
      Felix

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Die notwendigen Felder sind mit * markiert

Pro Gamer Gear

© 2016 - Made in Mainhattan