Gear Guide

Test: Der beste Gaming Stuhl zum Zocken!

Kommentare (134)
  1. Artur sagt:

    Endlich hat mal jemand sich mit diesem wichtigen Thema auseinandergesetzt. Für mich steht dann der Entschluss fest, ich hole mir den F-Series. Er war ohnehin schon ganz oben auf meiner Liste. Danke!

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Artur, Danke für die netten Worte! Den F-Series kann ich nur empfehlen – steht im Vergleich zu anderen DXRacer-Modellen auch am häufigsten bei Pro-Gamern am Tisch wenn man sich die bekannten Streams so anschaut 🙂 Cheers, Hans

  2. Leon sagt:

    Hey Hans, ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten G-Stuhl.. leider finde ich keinen richtigen, da ich für normale Verhältnisse groß (ca. 183 cm), aber schlank/dünn bin… :/ kannst du mir vielleicht einen Stuhl empfehlen??

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Leon!

      Bei 1,83cm dürfte der DXRacer F-Series wirklich etwas zu klein sein, der ist nämlich für 1,70 – 1,80cm seitens DXRacer ausgegeben (auch wenn ein Amazon-Review sagt, bei 1,83m würde der Stuhl gut passen). Der beste DXRacer dürfte dann die R-Series für dich sein; das ist der einzige der für größere Gamer (1,70cm – 1,90cm) optimiert ist die nicht gleichzeitig allzu breit sind (Body Size „Modest“ nennen die das). Da es die R-Serie momentan bei Amazon nicht gibt, müsstest du ihn direkt bei DXRacer bestellen, was leicht teurer wäre: http://www.dxracer.com.de/kat4_r-serie.html

      Auf der Seite findest du auch die jeweiligen Serien im Vergleich und für welche Körpergrößen sie geeignet sind. Bei günstigeren Modellen kenne ich mich bei den größeren Größen leider nicht gut genug aus, um da einen speziellen Tipp zu geben :/

      Cheers, Hans

  3. Christoph sagt:

    Hey, gibt es auch für mich einen G-Stuhl?
    Bin 1,91 m

    1. Hans Hans sagt:

      Hallo Christoph,

      der einzige echte DXRacer für Körpergrößen über 1,90 ist die K-Serie: http://www.dxracer.com.de/kat8_k-serie.html

      Diese Serie ist aber momentan in Europa ausverkauft :/

      Eine Alternative wäre zum Beispiel der folgende Gamer-Stuhl, der auch über eine Lehnengröße von 84cm verfügt (genau wie der DXRacer von oben):

      http://www.amazon.de/gp/product/B005M23OCC/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B005M23OCC&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21

      Allerdings hatte ich diesen Stuhl noch nicht live testen können und kann daher nichts über die Qualität sagen. Alternativ könntest du den deutschen DXRacer-Support einmal anschreiben (Mailadresse findest du auf deren Seite oben) und nachfragen, wann die K-Serie wieder verfügbar ist.

      Hoffe das hilft schonmal!
      Hans

  4. Tobias sagt:

    Hallo, ich bin auch drauf und dran mir einen Dxracer zu bestellen, allerdings habe ich bedenken, da ich den Stuhl bisher nicht ausprobieren konnte und ich mir nicht sicher bin ob ich den Kauf nicht im nachhinein bereue, da 300€ ja auch nicht gerade günstig sind…

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Tobias, das stimmt leider :/ Einfach mal 280€ für einen Gaming-Stuhl hinlegen ist schon ein Batzen, vor allem wenn man nicht probesitzen kann. Ich hab mir damals bei meinem ersten Kauf meines DXRacer aber gedacht: Bevor ich mir irgendein Billigstuhl kaufe, den ich in einem Jahr wieder ersetzen muss, hol ich mir einmal einen ordentlichen, der dann auch viele Jahre hält und Top-Bewertungen hat. Und für mich hat sich’s gerechnet, wenn ich all die Stunden zusammenrechne, die ich auf dem Stuhl herumgenerdet hab… 😀

      1. Tobias sagt:

        Haha ok dann werde ich denn Versuch mal machen 😀 vielen Dank 🙂

        1. Lu sagt:

          Euch beiden ist schon klar, dass man das Ding mindestens 2 Wochen lang ohne Angabe von Grunden zurückschicken kann? Ist grundsätzlich bei so ziemlich allem was man online kauft so – gesetzlich vorgeschrieben, was in der AGB steht spielt da kaum eine Rolle. Es gibt nur wenige Ausnahmen wie Hygieneartikel etc

          Also kannst du bedenkenfrei bestellen und wenn er dir nicht gefällt, schickst du Ihn zurück und verlierst nur das Geld fürs Porto.

          1. Hans Hans sagt:

            Hey Lu, das weiß ich natürlich – aber guter Hinweis 🙂 Besonders via Amazon-Händler sollte die Rückgabe standardisiert und easy ablaufen.

  5. Jack sagt:

    Hallo,
    ich wiege c.a. 100kg, auf Amazon steht das die benutzung bis 100kg empfohlen wird. Würdees irgenwelche Probeleme darstellen, würde ich noch geringfügig an Gewicht zunehmen? 🙂

    lg

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Jack! Das sollte kein Problem sein – DXRacer selbst gibt die Benutzung bis 265lbs (=120kg) an. Somit kannst du gerne noch 20kg zunehmen 😀 Viele Grüße, Hans

  6. Capitanh00k sagt:

    Hallo zusammen, ich spiele aktiv Leaguf of Legends und sah bei den ProGamern auf der World Championship geile Stühle und bin durch die google suche hierher gekommen.

    Ich bin 1,94 Gross, 28 Jahre alt wiege 115 kg. Sport wird gemacht demnächst wenn eine Verletzung auskoriert ist. Der Stuhl hier :http://www.amazon.de/gp/product/B0056YNWVO/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0056YNWVO&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21

    sieht schon sehr gemütlich aus. Leider würde er ja nicht zu mir passen. Die bisher gepostete stühle welche für Personen bis 2 Meter Körpergröße empfohlen wurden, sehen nicht am gemütlich aus im Rücken/Nackenbereich :/

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Captainh00k!

      Eventuell wäre es ja eine gute Möglichkeit, die beiden inkludierten Kissen der K-Serie zum Auspolstern zu nutzen. Ich habe das Rückenkissen immer im unteren Rückenbereich, was schon sehr viel an Komfort bietet (habe selbst den F-Series im Einsatz). Vom Härtegrad des Materials ist der K-Series auch ähnlich „soft“ wie der von dir verlinkte F-Series – vielleicht könnten dann zusätzlich die Kissen ja noch die „Gemütlichkeit“ im Rücken-/Nackenbereich unterstützen? Leider ist der K-Series in Deutschland derzeit nicht erhältlich, weder bei Amazon, noch bei DXRacer :/

      Leider bin ich selbst nur 1,78m und kann daher nichts zur Kompatibilität des F-Series im Dauereinsatz für Gamer über 1,90m sagen. Eventuell kannst du auch einfach mal MrRallez (der ist ja gefühlte 2,20m :D) auf Twitter anschreiben und ihn fragen, wie er mit den F-Series auf den Bühnen jeweils zurechtkommt 😉

      Cheers von Summoner’s Rift nach Summoner’s Rift,
      Hans

      1. Capitanh00k sagt:

        Hallo nochmal,

        schau mal es gibt wieder die K Serie.

        http://www.dxracer.com.au/dxracer-pc-gaming-chairs/dxracer-k-series-pc-gaming-chairs/dx-racer-k-series-office-gaming-chair-black-and-blue-pu-leather.html

        aber knapp 470€,- Euro sind total übertrieben odeR?

        ich will mir ja auch einen Kaufen.

        1. Hans Hans sagt:

          Servus!

          Irgendwie bist du da auf die australische Seite gekommen, mit Preisen in Australischen Dollar 😀

          Die K-Serie gibt’s aber auch wieder in Deutschland, jedoch für 340€:
          http://www.dxracer.com.de/kat8_k-serie.html

          Meines Erachtens auch recht teuer im Vergleich zu Amazon – eventuell dann lieber mal die F-Series testen und im schlimmsten Fall bei Nichtgefallen zurückschicken.

          Cheers!
          Hans

          1. Capitanh00k sagt:

            Hallo Danke für deine Antwort. Wobei ich bei Amazon gelesen habe, das dies angeblich nicht die richtigen Stühle sind. Bei Dx Racer direkt ,weiss man das es die richtigen sind.

          2. Hans Hans sagt:

            Mein F-Series (genau der von oben, bestellt via Amazon) ist definitiv ein echter 🙂

  7. Markus sagt:

    Hy tobias, da ich nun schon ewig nach einem richtigen gaming sessel suche auf dem man auch mal bewuem sitzt, wollt ich fragen welchen sessel du mir empfehlen kannst.

    Ich bin 1.83m groß und hab 125kg auf der kante. Da ich aber nicht auf komfort verzichten würde nun meine frage:

    Was würdest du mir empfehlen?

    Lg

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Markus,

      auch hier wäre mein erster Tipp DXRacer (nutze ich wie gesagt selber). Von Gewicht und Größe her würden K-Series, U-Series oder M-Series Sinn machen:

      http://www.dxracer.com.de/kat8_k-serie.html
      http://www.dxracer.com.de/kat6_u-serie.html
      http://www.dxracer.com.de/kat5_m-serie.html

      Ich finde die DXRacer-Stühle jeweils sehr bequem und komfortabel, auch wenn sie recht sportlich aussehen – man kann sich auch gut „reinlümmeln“ 😀 Leider sind die drei Serien derzeit nur bei DXRacer zu beziehen und dadurch recht teuer :/ Die von mir favorisierte F-Serie (siehe #1 im Artikel oben) ist nur bis 120kg ausgeschrieben. Ich gehe aber stark davon aus, dass auch 5kg Toleranz nach oben noch keine Probleme geben müssten.

      Cheers!
      Hans

      1. Markus sagt:

        Ich sage danke!

        Jetzt muss ich mir nur noch überlegen welcher optimal für mich wäre

  8. Davos sagt:

    Mich würde ja mal interessieren, wo genau der Unterschied ist, zwischen Bürostühlen und Gaming Stühlen.
    Klar, die Gaming Stühle haben alle so ungefähr das selbe Design, aber ab wann kann man den von einem Gaming Stuhl reden?

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Davos!

      Das Konzept eines speziellen „Gaming-Stuhls“ ist noch recht neu, daher gibt es (abseits von den ganzen Marketing-Sprüchen…) noch keine allgemein gültige Definition, was genau ein Gamer-Stuhl ist. Ich hab vor 10 Jahren noch mit normalen Bürostühlen gezockt, da gab es das alles (leider) noch gar nicht. Wir würden einen Gamer-Stuhl zur Abgrenzung von Bürostühlen so beschreiben:

      – Viele Einstellmöglichkeiten, die über einen Bürostuhl hinausgehen (z.B. die extremen Verstellmöglichkeiten der Rückenlehne)
      – Ergonomie für lange Zocksessions (hohe Rückenlehne, Kopfstütze, Zusatzkissen für Kopf/Rücken – gibt es bei normalen Bürostühlen meist nicht, die hören ab dem Hals auf)
      – Hohe Stabilität (Stahl statt Plastik)
      – Materialien, die gegen „Schwitzen“ vorbeugen und im besten Fall auch gut zu säubern sind
      – …und natürlich das inzwischen so typische, sportliche Design 😀

      Hoffe diese ersten Punkte helfen bei der Unterscheidung!

      Viele Grüße,
      Hans

  9. Viktor sagt:

    HiHo

    da ich schon ein paar Gaming Stühle ausprobiert habe und in meinem Wahn was Ordentliches zu finden auf dies hier gestoßen bin,

    https://www.obutto.eu/store/index.php?route=information/information&information_id=21

    ist meine Frage nun folgende auch wenn sie nicht hier reinpassen sollte, hat denn jemand schon Erfahrungen damit gemacht, oder konnte ihn live testen?

    auf eine positive Antwort würde ich mich freuen.

    1. Hans Hans sagt:

      Moin Viktor!

      Interessantes Konzept haben die Jungs bei Obutto da am Start, natürlich besonders für Flugsim- oder Rennsim-Fans eine Option. Leider habe ich deren Produkte noch nicht selbst testen können und kann daher nichts dazu sagen :/ Eventuell hat jedoch einer unserer Leser schon Kontakt mit deren Produkten gehabt!

      Cheers,
      Hans

  10. Marvin sagt:

    Hey alle miteinander 🙂
    Ich bin am überlegen mir ein dxracer zu kaufen, nun ist die frage welchen? Ich bin ca. 1,81 cm Groß und spiele auf der Konsole.
    Nun macht es einen großen unterschied ob man Konsole spielt oder am Pc? Wie ich gesehen habe gibt es in Amerika extra Konsolen Gaming Stühle :/ jetzt weis ich nicht genau weiter.

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Marvin,
      die meisten so genannten „Konsolen-Stühle“ sind darauf ausgelegt, dass man in einer tiefen, bequemen Position vor dem Fernseher sitzt (eher wie ein Sessel meist). Die Gaming-Stühle von z.B. DXRacer sind dahingehend optimiert, dass man mit ihnen optimal am Schreibtisch zocken kann. Die Frage für dich wäre nun, wo du mit der Konsole meistens zockst – falls du am Schreibtisch sitzt dabei, kommt einer der Stühle oben in Frage. Falls du eher vor dem Fernseher damit bist, wäre ein spezieller Konsolenstuhl wohl geschickter 🙂

      Hoffe das hilft!
      Hans

  11. Jenny sagt:

    Hallo,ich brauche Hilfe ! Mein Mann ist leidenschaftlicher zocker 🙂 er ist 1,75 groß und wiegt etwas über 100 kg . Was würdet ihr mir empfehlen ? Hätte gern einen zu Weihnachten gekauft für ihn ,danke schon mal !

    1. admin sagt:

      Hi Jenny ich würde Deinem Mann den Dxracer D-Series ans Herz legen. Habe eine ähnlich kompakte Statur und komme damit gut zurecht!

      http://www.amazon.de/gp/product/B0056YMB2K/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0056YMB2K&linkCode=as2&tag=jacbra-21&linkId=34WO7JZ3KKI2777H

      lg,
      Felix

  12. Jenny sagt:

    Aber da steht maximal Gewicht 100 kg und er wiegt etwas mehr,macht das was ? Wenn nicht ,wäre dieser perfekt und ich danke dir 🙂

    1. Hans Hans sagt:

      Hi Jenny,

      erstmal: guter Plan, das dürfte deinen Mann an Weihnachten freuen 😀

      Die gute Nachricht ist, dass der F-Series (der erste aus dem Artikel) seitens des Herstellers für 265lbs (entspricht 120kg) ausgelegt ist – siehe hier:

      http://www.dxracer.com.de/kat2_f-serie.html

      Denke da hatten sie beim Einstellen des F-Series nur einen kleinen Copy/Paste-Fehler 🙂 Damit sollte also dem Gaming-Spaß deines Mannes nichts mehr im Wege stehen!

      Cheers!
      Hans

  13. Jenny sagt:

    Danke Hans ,ich hätte jetzt auf der d Serie tendiert weil er doch ziemlich Kräftige Beine hat und ich Angst habe,dass die f Serie etwas zu eng werden könnte.

    http://www.dxracer.com.de/art65_dxracer-burostuhl-oh-dx66.html

  14. Rafaela sagt:

    Hallo,
    will gerne für meinen Freund ca. 177cm groß und ca. 70 kg schwer einen Gaming Chair kaufen.
    Ich überlege zwischen:
    http://www.dxracer.com.de/art1_dxracer-burostuhl-oh-fe08-no.html
    http://www.needforseat.de/shop/pro-gaming–office/maxnomic-dominator-orange.php
    Gibt es irgendwelche Vor- oder Nachteile die ich beachten sollte.
    Danke schon einmal.
    lg
    Rafaela

  15. Rafaela sagt:

    Hallo,
    will gerne für meinen Freund ca. 177 cm groß und ca. 70 kg schwer einen Gaming Chair kaufen.
    Ich überlege zwischen:
    http://www.dxracer.com.de/art1_dxracer-burostuhl-oh-fe08-no.html
    http://www.needforseat.de/shop/pro-gaming–office/maxnomic-dominator-orange.php
    Gibt es irgendwelche Vor- oder Nachteile die ich beachten sollte.
    Oder ist generell ein Alternativprodukt zu empfehlen?
    Danke schon einmal.
    lg
    Rafaela

    1. Hans Hans sagt:

      Hallo Rafaela,

      leider konnte ich den Maxnomic noch nicht selbst testen und kann daher nur die Features vergleichen. Generell sind die Stühle recht ähnlich von Form und Komfort und sollten qualitativ ähnlich sein. Ich selbt bevorzuge den klassischen DXRacer (der erste von dir verlinkte), da ich ihn im Vergleich als den besten empfand.

      Kurzum: Beide Stühle sollten langfristig viel Freude bieten, konkret kann ich jedoch nur zu dem DXRacer etwas sagen. Alternativ ist der dritte Stuhl aus unserem Vergleich oben eine Alternative, falls man etwas weniger Geld in die Hand nehmen möchte.

      Viele Grüße,
      Hans

  16. owndby Matthewmatt sagt:

    Tag, ich bin auch ein „Gamer“ da ich mehrere Stunden vorm PC sitze ist mein Bürostuhl…sagen wir mal kaputt gegangen ^^
    Da ich noch Schüler bin kann ich mir so einen „High-End Gaming Sessel mit Klo & Mikrowelle nicht leisten (nachvollziehbar) Also hätte ich gern einen für 60-100€.
    Ich bin ca. 1,90 Groß und wiege ca. 65 Kilo.
    Würde mich über hilfe freuen, ahja (wenns ginge) sollte der Sessel einen Modernen Rot/Schwarzen Styl haben 😀
    MfG Matthew

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Matthew,

      endlich mal jemand leichteres 😀 Die günstige Variante aus dem Artikel oben gibt es auch in schwarz/rot, schau mal hier:

      http://www.amazon.de/gp/product/B008204MUE/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B008204MUE&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21&linkId=6KX6V7GAO3OHCN33

      Damit liegst du knapp über 60€. Diesen Stuhl in schwarz hatten wir getestet und fanden ihn recht gut für den Preis. Wäre der was?

      Cheers!
      Hans

  17. owndby Matthew sagt:

    Tag, ich bin auch ein „Gamer“ da ich mehrere Stunden vorm PC sitze ist mein Bürostuhl…sagen wir mal kaputt gegangen ist ^^
    Da ich noch Schüler bin kann ich mir so einen „High-End Gaming Sessel mit Klo & Mikrowelle“ nicht leisten (nachvollziehbar) Also hätte ich gern einen für 60-100€.
    Ich bin ca. 1,90 Groß und wiege ca. 65 Kilo.
    Würde mich über hilfe freuen, ahja (wenns ginge) sollte der Sessel einen Modernen Rot/Schwarzen Styl haben 😀
    MfG Matthew

  18. Warangel sagt:

    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einem „gemütlichen“ Gaming Stuhl für meinen PC, auf dem ich auch mal im Schneidersitz sitzen kann, ohne, dass er gleich anfängt zu wackeln und zusammenbricht…

    Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp…?

    MfG
    Warangel

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Warangel,

      spricht aus deiner Sicht etwas gegen den DXRacer F-Series aus dem Artikel? Auf dem sitze ich selber immer mal wieder im Schneidersitz (bei 12h rum-nerden am Tag vorm PC muss man öfter mal kreativ sitzen :D) und da wackelt eigentlich nix. Bequem ist er unseres Erachtens auch. Bezüglich Wackeln: Wenn man sieht, wie zB imaqtpie (LoL-Streamer) sich immer auf seinem F-Series herumfläzt, hält das Ding sogar noch mehr aus.

      Cheers!
      Hans

  19. Tolik sagt:

    Guten Tag,

    Erstmal sehr gut jemanden zu finden der
    sich mit dem Thema auseinander gesetzt hat.
    Ich bin um die 1.80 – 185 groß, mag es relativ bequem

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Tolik,

      ich glaube, da fehlt der Rest deines Kommentars, oder? 😀

      Cheers,
      Hans

  20. Chris sagt:

    Moin Moin und Hallo,

    Erst mal finde ich dein Beitrag voll cool! Großes Lob an dich!

    Worum es mir geht ist ob du noch ein anderen Stuhl empfehlen kannst?

    Ich meine du hast zwei im High-End Bereich und einem im Low.

    Gibt es noch ein im Mittel Bereich?
    Denn du sagst ja selbst, wer Billig kauft, kauft zwei mal:)

    Grüße aus der Hauptstadt

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Chris, Danke für die netten Worte! Bezüglich deiner Frage: Ich habe bei einem Freund letztens den folgenden Stuhl testen können, der zwischen den beiden Preisbereichen liegt:

      http://www.amazon.de/gp/product/B00IRXQG0A/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00IRXQG0A&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21

      Dieser kam schon recht nah an die DXRacer-Serien heran, allerdings war die Verarbeitung auf einem leicht schlechteren Niveau. Für mich wäre es der Aufpreis von derzeit nur 80€ auf den DXRacer F-Series es immer wert, das Original zu kaufen. Falls das nicht möglich ist, wäre der oben genannte Gaming-Stuhl eine sinnvolle Alternative 🙂

      Frohes Fest!
      Hans

  21. Jonas sagt:

    In welcher Liga bist du denn Europameister gewesen? Findet man gar nichts zu im Internet.

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Jonas! Das war damals in der Clanbase, deren Seite leider inzwischen offline ist (ist ja auch alles schon über 10 Jahre Jahre her). Immerhin sind Teile unserer alten Clanpage noch online zu finden: http://www.inzane.de/

      Cheers!

  22. Daff sagt:

    Hallo

    Bin auch auf der Suche nach einem geeignetem Stuhl. Ich zocke zwar hin und wieder eine Weile,
    doch verbringe ich auch einige Zeit nur so am PC…Bin 1,70m und wiege 79kg. Möchts dann doch auch recht gemütlich haben ohne zu zocken.Ist da die DX Racer D-Serie etwas für mich,oder sollte ich mir komplett einen anderen Stuhl suchen?

    Schöne Grüße Daff

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Daff, auch wenn die DXRacer-Stühle sehr sportlich aussehen, so haben sie doch einen sehr hohen „Bequemlichkeits-Faktor“ 🙂 Daher gibt es da für mich persönlich auch aus dieser Sicht wenig besseres. Und falls man doch mal etwas mehr Entspannung braucht, kann man die Rückenlehne einfach komplett flachstellen und schlafen 😀

      Cheers,
      Hans

  23. Max sagt:

    Hallo,

    ich hab auch mal eine Frage zu den Stühlen.
    Habe mich irgendwie in einen aus der F-Serie verliebt. Von meinen körperlichen Maßen würde der auch vollkommen passen. Das hier wär er:
    http://www.dxracer.com.de/art39_dxracer-burostuhl-oh-fe01-nr.html
    Leider ist er nicht mehr verfügbar. Weißt du, ob die nochmal reinkommen?
    Es gibt ja welche aus Stoff und welche aus Leder. Ich find irgendwie Stoffstühle besser oder sind eigentlich die Besseren die Lederstühle?
    Vielen Dank schon mal

    Viele Grüße
    Max

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Max,

      bei mir wird der Stuhl bei DXRacer als verfügbar angezeigt – da kam wohl letzte Woche wieder eine Lieferung. Alternativ ist die F-Serie auch bei Amazon noch verfügbar.

      Bezüglich Stoff oder Leder: Da sollte jeder wirklich nach seinen eigenen Vorlieben gehen. Klar, Leder ist eigentlich immer teurer und wird (zB beim Autokauf) immer als hochwertiger angesehen. Der Vorteil liegt in der besseren Abwaschbarkeit, wobei da DXRacer auch gutes Stoffmaterial verbaut. Falls du während langer Matches schwitzen solltest, würde ich Leder vorziehen. Falls nicht, kannst du echt nach eigener Vorliebe gehen 🙂

      Cheers!
      Hans

  24. Daff sagt:

    Leider ist die D-Serie in Deutschland fast nicht mehr verfügbar. Was ich mich ständig Frage (falls ich den Stuhl beim Harsteller selber mit 20 Euro Versand kauf),welcher Stuhl wohl mit Nackenstütze für mich passen würde da ich nur 1,70m groß bin? Viele kleinere Leute klagen (zB bei Amazon) das gerade die Nackenstütze immer nach oben wegrutscht…
    Grüssle Daff

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Daff, da würde dann in der Tat die F-Series mehr Sinn machen: Durch die beiden Öffnungen in der Rückenlehne kannst du das Kissen auch niedriger anbringen. Bei der D-Series ist dies durch die fehlende Öffnung leider nicht möglich :/
      Cheers,
      Hans

  25. Chris sagt:

    Hey Hans, was hältst du eigentlich von AKRacing ? Schon damit mal Erfahrung gemacht und wenn ja was ist deine persönliche Meinung zu den sitzen. Klar kann man jetzt sagen: “ Hey die sehen doch genau gleich wie die von DXRacer !“ Könnte man aber bei Maxnomic genauso sagen.. Die Preisgeschichte ist hier interessant !

    Ich bin 1,80m (+- 1 cm) groß und etwa 70 kg schwer, da wäre ja die „F Serie“ von AKRacing ja genau richtig oder ?
    LG

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Chris,

      die Stühle von AKRacing werde ich mir demnächst noch genauer ansehen und gegebenenfalls in den Artikel integrieren – noch hatte ich keinen dieser Stühle in der Hand. Einige Quellen sagen, dass alle drei Marken die Stühle vom gleichen Händler beziehen…der Sache gehe ich auf den Grund 😀

      Zur anderen Frage: Ja, die F-Serie wäre da meine perfekte Wahl bei der Körpergröße!

      Cheers!
      Hans

  26. Christian sagt:

    Moin Moin aus Ostfriesland!

    Erstmal vielen Dank für den Artikel!

    Auch ich suche aktuell einen neuen Stuhl für mich.

    Ich bin ca. 1,83 m groß und wiege knapp 70 kg.

    Ich habe mich, da mir der Preisunterschied von 50€ relativ egal ist, für die M-Serie mit dem größten Komfort entschieden. Wie ernst muss ich die Angabe „Body Size: Strong“ nehmen? Ich bin ja nun nicht wirklich schwer. Meint ihr, der Stuhl passt?

    Vielen Dank im Voraus!

    Ein dreifaches Ahoi!

    Christian

    1. Hans Hans sagt:

      Moinmoin Christian! Die Angabe „Strong“ bezieht sich lediglich darauf, wie schwer man maximal sein darf (korreliert immer mit dem Maximalgewicht). Daher kannst du die Angabe ignorieren oder dich alternativ freuen, dass du noch etwas zunehmen darfst ohne Probleme zu bekommen 😀

      Cheers!

  27. Johannes sagt:

    ich habe da so einem Stuhl gefunden, Weiss aber nicht ob der gut ist. es ist der Terena premium sportzits. Ich hab ihn auf amazon gefunden.
    Falls jemand Weiss ob der gut is schreib einfach eine antwort.

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Johannes, im Einsatz hatte ich die Terena-Produkte selnst noch nicht. Allerdings liest man von mehreren Seiten negative Punkt im Bereich Verarbeitung (Wellen im Leder, fehlende Stabilität). Klar, für den kleinen Geldbeutel eventuell attraktiver; meines Erachtens jedoch weit von der Qualität eines DXracer entfernt. Cheers, Hans

  28. Daff sagt:

    Kurz ein Fazit
    Habe mir nun doch die D Serie gekauft. Genau den selben, wie bei dir oben auf dem Link.
    Bin mit dem Stuhl auch super zufrieden nur passiert eben genau das, wie von mir bereits erwähnt.
    Die fehlenden Öffnungen an der Rückenlehne ,lassen leider das Nackenkissen nach kurzer Zeit nach oben verschwinden. Beim Hersteller selber gibts aber die D_Serie mit Öffnungen.
    Da das Nackenkissen aber eine coole Sache ist wie ich finde ,ärgert mich das schon ein wenig…mal sehen ob mir da was einfällt. Ansonsten find ich den Stuhl schon Klasse.Kein Vergleich zu meinem Vorgänger…ich bin 1,69m gr0ß und ca.76 Kilo schwer.Von mir eine klare Kaufempfehlung.

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Daff, freut mich zu hören dass dir die D-Serie (bis auf die fehlenden Löcher in der Rückenlehne) taugt! Übrigens: Bei der aktuellen League of Legends LCS ist genau die verlinkte D-Serie der Standard-Stuhl geworden in Europa. Zur Not eben umtauschen gegen die F-Serie (die wird bei der LCS in den USA genutzt). Cheers! Hans

  29. Nadja sagt:

    hey,
    Ich wollte mal fragen ob es auch Stühle für meine grösse gibt. Ich bin 1.59 gross und ca. 50 kg. Bis jetzt blieb meine Suche nach einem guten bequemen „gamerstuhl“ leider erfolglos.
    lg Nadja

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Nadja, käme da die F-Serie als Versuch in Frage? Da ich selbst um einiges größer bin, kann ich leider keinen perfekten Tipp dafür geben. Jedoch ist die F-Serie auch für kleinere Gamer noch passend, und durch die Löcher im Rücken kann man das Nackenkissen auch schön niedrig aufhängen. An deiner Stelle würde ich ihn testen und im schlimmsten Fall zurückschicken 🙂 Viele Grüße, Hans

  30. Tzb sagt:

    Ich bin 1,80 groß und bin noch 16 jahre alt würde es sich lohnen
    Wenn ich die f series kaufe oder sollte ich doch lieber die r series kaufen

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Tzb! Bei der Größe würde ich jedenfalls immer zur F-Series greifen – auch falls du noch wachsen solltest, wirst du meines Erachtens größenmäßig immer noch gut auf den Stuhl passen (außer du wirst plötzlich 2 Meter groß :D)! Cheers, Hans

  31. Hey Ho sagt:

    Hey!, 🙂
    ich bin auch auf der Suche nach einem Gaming-Stuhl, und hätte da den DxRacer Fnatic Edition im Auge, was ja eigentlich auch nur eine F-Serie ist, da ich aber (leider :D) etwas fülliger bin mit 80kg bei 1,65 wollte ich fragen ob ich denn auch noch für die F-Serie „geeignet“ bin oder ob ich mir um einen größeren Stuhl schauen sollte?

    Danke schon im Vorraus! 🙂

    MfG Hey Ho

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Hey Ho (geiler Name :D), die F-Serie sollte da immer noch gut passen – Gewicht ist kein Problem, und die Größe kann man schön durch das variable Kopfkissen an die eigene Körpergröße anpassen. Außerdem ist Fnatic gerade 4:0 in der LCS, also go for it 😀 Cheers! Hans

  32. Dirk sagt:

    Hallo,
    da ich immer auf der Suche nach was bin, was man optimieren kann bin ich nun am Stuhl angekommen^^
    Da ich abends und am Wochenende viel Zeit am pc verbringe brauche ich nun endlich eine gute Lösung.
    Ich möchte mir einen Gaming Stuhl kaufen. Auch wenns etwas mehr kostet kann ich das verkraften. Aber keine 300-400€! Ich möchte auch noch einen neuen Computer Ecktisch holen. Da bin ich aber noch so am schauen.
    Also zum stuhl. Das Problem, ich bin 1,97m groß und wieder 77kg. Also groß und schlank.
    Nun habe ich bei die k-serie angeschaut. Nur ist diese ja für die etwas schwereren Jungs.
    Würde das bei mir noch passen? Aber den Preis für den finde ich eine Frechheit. Irgendwo hört es dann auch wieder auf. Sind die Dinger Handgefertigt in Deutschland? Selbst dann noch ein zu teurer Preis.
    Aber egal. Gesundheit geht vor.
    Vielleicht gibts ja noch ne alternative.
    Wäre super wenn da einer einen Tipp für mich hätte.

    Und super Beschreibung! Danke.

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Dirk,

      Nein – die DXRacer sind leider nicht handgefertigt in Deutschland 😉 So ziemlich alle Stühle auf dem derzeitigen Markt kommen aus Fernost; trotzdem gibt es hier große Qualitätsunterschiede in Material (z.B. das Stahlgestell im Stuhl oder die Rollen) oder der Verarbeitung (besonders offensichtlich bei der Qualität der Nähte)…daher der höhere Preis bei DXRacer, AKRacing und so weiter.

      Die Kombination dünn und groß bei Gamern ist immer schwierig bei der Wahl des richtigne Stuhls. Die meisten so genannten „XXL-Stühle“ auf z.B. Amazon sind zwar sehr belastbar, aber meist auch eben für breiter gebaute Gamer optimiert. Für die Größe wäre die F-Serie zwar nominell zu klein, könnte aber durch richtige Positionierung des Nackenkissens trotzdem gut passen. Schau dir mal den LoL-Spieler MrRallez an, der ist knapp 2 Meter und recht dünn – und sitzt so in seinem DXRacer:

      http://euw.lolesports.com/sites/default/files/styles/article_image/public/mrrallez.JPG?itok=XUtoAVCy

      Das sollte vom Komfort eigentlich noch passen und wäre mit 230 – 250€ auch noch im Rahmen.

      Viele Grüße,
      Hans

  33. Dieter sagt:

    Ich bin noch Schüler und habe nun nicht soviel Geld zur Verfügung.
    Maximal 100€ wären drin.
    Gibt’s da irgendwie etwas was einigermaßen akzeptabel ist?
    1,85 bin ich.

  34. Markus sagt:

    Hey,
    Ich habe folgende Frage…
    Ich bin gerade 14
    (gebe ich ehrlich zu :)) und bin mit gerade mal 1,60 noch ziemlich klein.
    Grundsätzlich sitze ich aber viel am Pc oder an Hausaufgaben und verbringe somit relativ viel Zeit am Schreibtisch. Kannst du mir grundsätzlich einen Stuhl empfehlen oder gibt es einfach für meine Größe keinen „Gaming Stuhl?“

    Gruß aus Hamburg

    Markus

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Markus! Generell hätte ich für das Alter keine Bedenken, je nach Budget einen der drei Gamer-Stühle aus dem Artikel zu nehmen. Die paar Zentimeter solltest du in der nächsten Zeit eh noch zulegen und somit perfekt in den Stuhl reinwachsen 🙂 Aber auch wenn du noch kleiner als das Optimalmaß bist, ist der Stuhl besser als irgendein beliebiger Stuhl zum Hausaufgaben-Machen 🙂

  35. Markus sagt:

    Ich habe ~150€ zur Verfügung.

    Wie sieht’s mit dem Stuhl aus
    http://www.amazon.de/Amstyle-Chefsessel-B%C3%BCrostuhl-Drehstuhl-synchronisierter/dp/B00KRCA51U/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1424739954&sr=8-4&keywords=chefsessel+amstyle+race

    Gibt’s auf anderen Seiten für 140€.

    Wenn dieser nicht so pralle ist, was sind eure Vorschläge? Budget wie gesagt 150€

    Gruß Markus

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Markus, den Stuhl habe ich leider noch nicht „unterm Hintern“ gehabt und könnte ihn daher nur aus der Ferne beurteilen. Falls es kein Stuhl der „Markenhersteller“ DXRacer, AKRacing oder Maxnomic sein soll, dann empfehle ich immer diesen Gaming-Stuhl:

      http://www.amazon.de/gp/product/B009NQ6STY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B009NQ6STY&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21&linkId=LWVAI3HJOC3T4BTY

      Hier sparst du noch ein paar Euronen und hast trotzdem einen Stuhl mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis (auch in mehreren Farben zu haben!). Gruß, Hans

  36. Peter sagt:

    Hi,
    Ich suche auch ein Stuhl,ich bin 1,90m und mag es gerne bequem wäre da die F-Serie oder AKRacing K7012 SERIES was? Den die sind mit 1,80 angegeben oder klappt das noch??

    1. Hans Hans sagt:

      Servus Peter, das sollte nach meiner Erfahrung von der Größe her für die F-Serie noch gut passen. Die Angabe von 180cm als Maximalgröße auf der DXRacer-Seite kann ich inzwischen nicht mehr nachvollziehen, da ich ständig Gamer mit 1,90 oder mehr auf diesen sitzen sehe und der Support im Kopfbereich immer hervorragend ist. Von daher: Das sollte klappen 🙂 Cheers, Hans

  37. Markus sagt:

    Hi,
    Ich suche auch ein Stuhl,ich bin 1,90m groß und wiege 75Kg also schlank und lang und mag es gerne bequem wäre da die F-Serie oder AKRacing K7012 SERIES was? Den die sind mit 1,80 angegeben oder klappt das noch?

    1. Hans Hans sagt:

      …siehe eine Antwort darüber 🙂

      1. Markus sagt:

        Ja Entschuldigung ich habe nur gedacht dass das System ein Bug hat weil es so lange gedauert hat bis der Kommentar freigeschaltet wurde.

  38. Niko sagt:

    Hallo ich brauche einen Dxracer für meinen Sohn und ihm hätte die m-Serie gefallen doch er ist nur 1,70m und der m-Serie ist ja ab 180 würde dieser trotzdem passen auch von den nackenkissen her oder muss ich dann doch zur f-Serie greifen

    1. Hans Hans sagt:

      Hallo Niko,

      bei den Mindestmaßen sind Gaming-Stühle recht „verzeihend“, d.h. auch kleinere Gamer finden darin bequem Platz. Ich persönlich würde da zwar zur F-Series raten (die finde ich persönlich schicker), aber in punkto Armlehnen oder Rückenergonomie sollte es keine Probleme geben.

      Viele Grüße!
      Hans

  39. Kain sagt:

    Hi,
    Hans

    Bin seit Tagen auf der Suche nach einem Gamer Stuhl. Wollte es auf eigene Faust machen. Aber geht leider nicht. Viel zu viel Punkte auf die ich achten sollte. Bin immer hin und her gerissen wegen Preis, Qualität usw

    Würde mir einen DX Racer kaufen.
    Bin 176 cm , 80 kg
    Und sitze ca 40-70 Stunden in der Woche am PC. Es kommt auch vor das ist von Freitag bis Sonntag durch zocke.

    Lege großen Wert auf sitzkomfort

    Welche stuhl passt für mich ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Kain

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Kain!

      Das „vom Freitag bis Sonntag durchzocken“ kenne ich nur zu gut, auch die Rückenverspannungen die man damit bekommen kann 😀 Bei deinen Maßen würde ich persönlich immer zur F-Series von DXRacer (ist der erste Stuhl im Test oben) raten. Die sieht nicht nur schick aus, sondern passt auch perfekt zu deinen Maßen. Den Komfort finde ich persönlich auch exzellent bei diesem Modell.

      Hoffe das hilft!
      Hans

  40. Peter sagt:

    Hallo Hans

    Ich will mir auch den DXRacer F-Series holen allerdings weis ich nicht genau ob ich lieber die Stoff oder die Kunstleder Variante nehmen soll. Welche würdest du empfehlen?

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Peter!

      Ich persönlich habe die Stoff-Variante, da mir die „Griffigkeit“ des Materials besser gefällt. (Kunst-)Leder ist doch etwas rutschiger als der Stoffbezug, was beim Sitzen für mich schon einiges ausmacht.

      Viele Grüße!
      Hans

  41. Lasse sagt:

    Guten morgen erstmal aus Abu Dhabi :).
    Ich suche einen Gaming stuhl.
    Bin 15Jahre, sitze Teilweise 7h vor dem Pc und bin 1,87 groß und bin 70kg schwer. Mir ist der Komfort wichtig und dass ich einen greaden Rücken habe. Ich werde vemutlich knapp über 1,90. Ich bin am schwanken ob es die K,M oder Userie sein soll. Kannst du mir eine Kaufempfehlung geben? Will auf jeden fall dass er auch optisch schick aussieht.

    Lg,
    Lasse

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Lasse, Gruß in die Emirate, geile Sache! In deinem Fall würde ich als Gaming Stuhl zur K-Serie greifen – das ist der einzige Chair von DXRacer, der auch bis 2,00m bestens geeignet ist. Falls du noch weiterwächst, ist deine tatsächliche Größe am Ende eventuell auch eher bei 1,95m, wodurch du mit der K-Serie auf Nummer sicher gehen würdest 🙂
      Viele Grüße aus dem kalten Deutschland!

  42. Roger Muller sagt:

    Moin,
    da ich jeden Tag mind. 8-12 Stunden vor den PC sitze und mein Stuhl den Geist aufgibt, brauche ich jetzt auch einen neuen 🙂
    Da ich 186cm groß und 90kg wiege taugt die F Serie nicht wirklich was für mich.
    Kennst du dich mit diesen Stühlen aus ?

    http://www.needforseat.de/shop/index.php
    MAXNOMIC® OFFICE-COMFORT

    Die scheinen „noch“ mehr Einstell und Komfort als die DX serie zu haben.
    LG
    Roger

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Roger,

      leider habe ich noch keinen Maxnomic selber testen können. Meine grobe Einschätzung (Achtung: nur eine Vermutung meinerseits) wäre, dass die Maxnomic-Stühle im gleichen Werk wie DXRacer hergestellt werden und auch die gleichen Funktionalitäten jeweils haben. Die optischen Gemeinsamkeiten sind schon sehr groß, denke auch in punkto Komfort gibt es hier keine großen Unterschiede. Bei deinen Maßen würde ich persönlich z.B. zur R-Serie von DXRacer greifen: http://www.dxracer.net/cat20_r-series.html

      Viele Grüße!
      Hans

  43. Tim sagt:

    Hallo Hans,

    sehr interessante Seite. Ich möchte mir auch einen DX Racer kaufen, schwanke aber noch zwischen F- und R-Serie. Ich bin 175cm groß und 55kg schwer. Mir würde die R-Serie etwas mehr zusagen, weil die noch dickere Polster hat und die Armlehnen drehbar sind. Nur habe ich Bedenken, ob die Sitzlänge, die ja hier ca. 10 cm länger ist zu groß für mich sein könnte und ich dann zu weit vorne an der Kante sitze und mich nicht mehr entspannt anlehnen kann. Hast du auch mit der R-Serie Erfahrung?

    Danke und viele Grüße
    Tim

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Tim,
      bei deinen Maßen würde ich ganz ehrlich die F-Serie empfehlen. Die R-Serie ist für größere & breitere Gamer besser, da der Sitz recht breit ist. Daher könnte man bei normalen oder etwas kompakteren Körpermaßen etwas darin versinken. Daher von meiner Seite klare Empfehlung: Die F-Serie 🙂

      Viele Grüße,
      Hans

  44. zischa sagt:

    Hallo.
    Ich habe den dxracer 1woche gehabt. GENAU den der auf Platz 1. Ist.
    Leider hab ich diesen wieder zurückschicken. Die Sitzfläche war
    einfach zu klein. Also die breite. Viel zu eng für gemütliches zocken. Gibt es da verschiedene Größen. Sehr schade das der zurück muss.

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Zischa! Genau für diesen Fall haben wir in unserem DXRacer Vergleich die einzelnen Größen der verschiedenen Serien aufgezeigt:

      http://www.pro-gamer-gear.de/dxracer-stuhl-vergleich/

      Ich hoffe, damit findest du den perfekt für dich passenden Gaming Stuhl!

  45. Viktoria sagt:

    Moin, ich bin sehr klein, 155cm mit ca 60 kg. Ich zock ziemlich viel und wollte mir mal ein guten Stuhl zulegen, habe seit Jaaahren den selben kleinen, kaputten Schreibtischstuhl aus meiner Kindheit. (Bin klein geblieben, also pass ich noch rauf^^)
    Kannst du mit ein Stuhl empfehlen, 100-150€ (Link)?
    Der DX Racer F-Series ist mir n bisschen zu teuer und gerade scheinbar nicht zu haben.
    Btw, echt guter Beitrag 🙂

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Viktoria! Vielen Dank erstmal für dein Lob, das freut mich natürlich sehr 🙂

      Für das Budget von 100-150€ gibt es natürlich leider keinen DXRacer oder AKRacing Gaming Stuhl, daher muss man ein paar Einbußen in punkto Design und Material in Kauf nehmen. Trotzdem fand ich die folgenden beiden Stühle für die Preisklasse recht gut:

      Racer Bürostuhl:
      http://www.amazon.de/gp/product/B009NQ6STY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B009NQ6STY&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21&linkId=ZQASZ2LJH4NWWE2H

      TopStar Syncro:
      http://www.amazon.de/gp/product/B004Z6PA9G/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B004Z6PA9G&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21&linkId=WUS5PNQNQRHFPSOQ

      Besonders der TopStar Syncro ist sehr bequem, allerdings von der Optik her doch recht verschieden von einem DXRacer.

  46. Brauche Gaming Stuhl sagt:

    Hey,

    ich bin 1,66m groß und muss mich zwischen einem Modell der F-Reihe von DxRacer oder einem Stuhl von Maxnomic, mit der Aufschrift meines Lieblingsteams (was ich sehr hübsch finde) entscheiden. Das Problem ist, dass ich noch wachse und bei dem 2. genannten es die größen 165cm – 175cm und 176cm – 185cm gibt, wobei ich beim ersten mit Sicherheit schnell rauswachsen werde und beim Zweiten jetzt noch zu klein. Beim DxRacer wäre die Größe 170cm – 180cm wo ich auch ein bisschen zu klein aber ich glaub das geht in Ordnung. Wie stark kann man da tollerieren? MfG

    1. Hans Hans sagt:

      Hey!

      Aus meiner Erfahrung sind die Größenangaben der Gaming Stühle recht großzügig; das heißt, dass man auch mit 190cm auf der F-Series sehr gut sitzen kann. Ebenfalls ist es in Ordnung, dass man in einen Stuhl noch hineinwächst – durch die flexiblen mitgelieferten Kissen kann man sich das recht individuell einstellen. Daher würde ich hier zum DXRacer greifen, je nachdem welches dein Lieblingsteam ist 😉

  47. MrHToast sagt:

    Guten Tag,
    Ich bin 1,90 cm. Ich würde mir gerne ein „Gaming Stuhl“ kaufen. Welchen von Ak-Racing müsste ich nehmen. Bei DXracer ist es glaube die R-Serie. Ich würde gerne bei Amazon bestellen. Vielleicht kannst du mir helfen.

    1. Hans Hans sagt:

      Hey,

      bei AKRacing empfiehlt sich in dem Größenbereich die Player-Serie:

      http://www.amazon.de/gp/product/B00MJ8RUDG/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00MJ8RUDG&linkCode=as2&tag=wwwcorycidesd-21&linkId=MA73CQHZECZS4PCR

      Hier ist die Rückenlehne mit 95cm sogar noch höher als bei der R-Serie (92cm), wodurch auch größere Gamer hier sehr komfortabel sitzen können.

      Hoffe das hilft!

      Viele Grüße,
      Hans

  48. Nico H. sagt:

    Ich bin grad am grübeln ob ich den DX Racer1 kaufen soll. Ist der Stoffbezug robust? Denn ich weiß nicht so ganz, ob ich nun Kunstleder oder Polymer-Stoff nehmen soll.

  49. Birger H sagt:

    Hmm,

    jetzt komme ich doch ins Grübeln. Ich habe mir gerade einen AKRacing Premium Style v2 bestellt, lese jetzt aber, dass dieser für grössere Personen trotz recht grosszügigen Massen wohl nicht so bequem ist.
    Ich bin gut 190cm und wiege knapp 110 kg. Da in der Schweiz die 14-Tägige Rückgabe nicht möglich ist, überlege ich mir, mit dem Verkäufer eine Rücksendung im Orginalzustand (umausgepackt) abzumachen und einen DXRacer K-Series zu nehmen? Was denkt ihr? Irgendwelche Erfahrungen?

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Birger,

      eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig, da jede Körperstatur einzigartig ist.

      Allerdings hat der Premium v2 die größte Sitzbreite unter den derzeitigen AKRacing-Stühlen (sogar leicht breiter als der DXRacer K-Series), sowie eine vergleichsweise hohe Rückenlehne (94cm). Daher sollte(!) der Stuhl eigentlich für dich passen – garantieren kann ich das aus der Ferne jedoch leider nicht.

      Viele Grüße in die Schweiz,
      Hans

  50. streeter1985 sagt:

    Super Artikel, danke für den Vergleich!

    Ich bin bei 1.85 mit rund 80kg, Schulterbereich etwas breiter – wäre an einem DX Racer interessiert. Leider etwas problematisch, wenn man die Stühle nicht Probesitzen kann. Was denkst du wäre da passend?

    Ich habe mir auch die M-Serie angesehen, weil sie eher neutraler wirken und etwas wertiger, ist die jetzt nur für „stärkere“ gebaut oder wäre die auch bei mir passend. Da ich am PC arbeite und auch zocke dachte ich es wäre die beste Mischlösung 🙂 Leider vom Preis her ziemlich böse und bei Amazon keinen gefunden aus der M.

    Dank dir und beste Grüße!

    1. Hans Hans sagt:

      Hey,

      vielen Dank für die netten Worte! Ein guter Ausgangspunkt bei der Entscheidung könnte mein Artikel sein, in dem die DXRacer-Stühle direkt verglichen werden:

      http://www.pro-gamer-gear.de/dxracer-stuhl-vergleich/

      Wie du dort siehst, bist du mit deinen Maßen bei vielen Stühlen genau richtig proportioniert. Ich persönlich kann aus eigener Erfahrung immer den F-Series empfehlen, auch wenn du „eigentlich“ 5cm größer als die empfohlenen 180cm bist. Hier sitzen unserer Erfahrung nach auch größere Gamer sehr gut. Besonders wenn der Preis eine Rolle spielt ist die F-Serie derzeit um einiges günstiger zu haben als die anderen Serien.

      Die M-Serie (falls derzeit verfügbar) ist auch für mittelgroße/-schwere Gamer konzipiert. Für die richtig breit gebauten Gamer ist dann eher die K-Serie was – da kannst du einen halben Kleinwagen draufsetzen 😀

      Viele Grüße!
      Hans

      1. streeter1985 sagt:

        Danke für deine schnelle Antwort!

        Ich hab mir noch einige Videos angeschaut und jetzt schwanke ich eher zwischen der R- und M-Serie. Bei der F-Serie hab ich wirklich bedenken, ob ich da nicht etwas zu breit gebaut bin also geh ich auf Nummer sicher 🙂 Hab die Maße mal mit meinem derzeitigen Stuhl verglichen.

        Die M-Serie ist halt wieder vom Sitz her etwas lang, dafür die R-Serie noch weniger verfügbar als alle anderen.

        Bin da noch nicht auf einen grünen Zweig gekommen, aber vielen Dank für deinen Rat und Artikel, dass hat mir jedenfalls schonmal die Richtung gezeigt.

        Beste Grüße

  51. Severin sagt:

    Ich bin noch Jung und erst 1.60 werde also noch wachsen, ich suche einen neuen Stuhl, am besten einen gaming chair. Weiss aber nicht wie das dann von der grösse her ist.
    Kann mir jemand einen empfehlen?

    1. Hans Hans sagt:

      Hallo Severin,

      das kommt ganze darauf an, wie sehr du noch wachsen wirst – falls du 2,10m wirst ist es natürlich anders als wenn du 1,65m wirst 🙂

      Falls du normal gebaut bist und nicht übermäßig groß oder klein bist (auch z.B. deine Eltern nicht) dann bietet sich die F-Serie immer an. Da wächst du in den nächsten Monaten rein und hast dann einen schicken Stuhl für die nächsten Jahre.

      Cheers!
      Hans

  52. Mattis sagt:

    Hey,

    ich finde den Artikel echt gut und finde es echt super dass du auf jeden Kommentar auch nach der langen Zeit beantwortest, obwohl sich die meisten Fragen wiederholen 😀 Hut ab 🙂

    Ich bin hin- und hergerrissen zwischen der F- und D-Serie, ich denke allerdings ich bestell mir mit ca. 1,80 und 100kg doch eher Die D-Serie obwohl die F-Serie etwas besser aussieht 😀

    Gruß

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Mattis,

      vielen Dank für die netten Worte! D-Serie und F-Serie sind beides sehr gute Stühle, daher viel Spaß mit deinen neuen Gaming-Stuhl!

      Grüße

  53. Endgame sagt:

    Hallo,

    Vorneweg Danke für deinen Beitrag, auch wenn der nun schon älter ist 🙂

    Ich bin momentan in der Entscheidungsfindung für einen Gamingstuhl.
    Bei der Suche bin ich auf die Stühle gefunden welche du erwähnt hast, diese machen einen sehr guten Eindruck, zudem habe ich bei meinen Körpermassen so oder so keine Probleme in den Stühlen (170 und 65kg) XD

    So meine Frage nun:
    Kennst du per Zufall die Stühle von http://www.Needforseat.de?
    Und wenn ja konntest du so einen Stuhl auch schon testen?

    Gruss
    Endgame

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Endgame,

      keine Angst – der Beitrag wird von mir ständig aktualisiert, da sich auf dem Gaming-Stuhl-Markt immer einiges tut 🙂

      Daher werden wir demnächst auch die Maxnomics von Need for Seat unter die Lupe nehmen; meine erste Vermutung wäre, dass sie im gleichen Werk hergestellt werden wie die DXRacer, da die Ähnlichkeiten schon recht verblüffend sind. Mehr dazu in Kürze!

      Grüße!

  54. Killian sagt:

    Hallo, sehr informativer Artikel! Ich habe beim Umschauen noch diese Stühle hier gesehen http://www.needforseat.de/shop/casual-sport/index.php ich bin mir sicher, dass die dir bekannt sind und wollte fragen, was du von denen hälst und ob du da auch Empfehlungen geben kannst oder auf andere Test verwesien kannst.
    Schöne Grüße

    1. Killian sagt:

      fuckmylife… ich hab gerade gesehen, dass jemand das schon gefragt hat. sorrrrryy 😀 freue mich schon auf deine Meinung!

      1. Hans Hans sagt:

        Hey Killian (lustiger Nick btw :D),

        obwohl ich schon auf mehreren Needforseat saß, habe ich noch keinen ausgiebig testen können (folgt aber demnächst!). In echt sehen deren Gaming-Stühle recht solide aus und mich lässt die Vermutung nicht los, dass sie aus dem gleichen Werk wie DXRacer kommen – dem muss ich aber zuerst auf den Grund gehen.

        Grüße!
        Hans

  55. Andre I. sagt:

    Hallo Hans mal eine frage was sagst du zu den need for seat sitzen die beim esl tunier 2015 cs go verwendet wurden ich bin mir am überlegen so einen zu holen da ich bei amazon doch recht viel negatives zum dxracer gelesen hatte aber bin mir nicht sicher da die dann doch 300-380€ kosten je nachdem welches model man nimmt

    1. Hans Hans sagt:

      Hey Andre,

      die Maxnomic-Sitze von NeedforSeat kommen höchstwahrscheinlich aus der selben Fabrik wie die DXRacer (Vermutung unsererseits wegen diverser Indikatoren). Die Qualität sollte daher gleich der DXRacer sein (an der wir in unserem Test wenig auszusetzen hatten – eventuell haben die negativen Reviews ein Montagsmodell erwischt). Auch preislich sind sie ähnlich – außer man bestellt auf der DXRacer-Seite direkt, da sind die Preise doch etwas höher 😉

      Grüße!

      1. Andre sagt:

        okey danke für die infos und wirst du die in dein test irgentwann mal testen und ausgibig dazu berichten? ich finde es schade das man die nicht bei amazon bestellen kann wegen dem problemlosen service da ich bei need for seat noch nie bestellt habe weiss ich natürlich nicht ob die gut oder schlecht sind und wenn du zusätztlich zum comfort office noch die rollen + hd base dazubestellst biste halt mal bei 438€ da ich nicht der leichteste bin und mir das max von 150 dann doch zu wenig is und durch die hdbase sich das max gewicht auf 170kg erhöht ich wiege zwar unter 150 aber sicher ist sicher die dxracer gefallen mir optisch irgentwie nicht so da find ich die need for seat schon stylischer(ich weiss es geht mehr um qualität aber optik muss auch passen) wenn du mal den office comfort von dxracer und den office comfort von need for seat vergleichst

  56. Tim sagt:

    Servus.

    Gutes und wichtiges Thema aufjedenfall.

    Ich wollte mal fragen ob sich bis jetzt viel geändert hat und ob du mir vielleicht einen Tip geben kannst, weil ich doch recht dünn bin und mit 2,03m doch meistens größer als die anderen bin.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tim

  57. mirakulix1337 sagt:

    Hallo Hans, finde deine Page gut. Habe mir letzte Woche den Racer F geholt und bin sehr zufrieden. Weisst du ob es auch Rollen dafür gibs?

  58. Erik sagt:

    Bin am überlegen, ob ich mir von Akracing die Prime Serie hole da es mir von allem einfach am besten geviel, aber die Farbauswahl ich ziemlich mikrig. Meine Farge gibt es auch ähnliche Modelle mit besserer Farbauswahl?

  59. j g sagt:

    hallo,
    würd mir echt gern den akracing bestellen, bin aber nicht sicher ob ich da mit meinen 1.93 draufpass.
    gibts dazu irgendwelche erfahrungen
    greets

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Die notwendigen Felder sind mit * markiert

Pro Gamer Gear

© 2016 - Made in Mainhattan